11
Januar
11. Januar 2019 16:00 — 13. Januar 2019 16:00
Seminarhaus Argenbühl
Eglofstal 44

Argenbühl, Baden-Württemberg 88260 Deutschland
CHF3800
Lade Veranstaltungen

Beginn der zweijährigen Ausbildung zum energetisch, systemischen Familienaufsteller.

In der Ausbildung werden alle Themen, die mit der energetischen und systemischen Stellarbeit in Zusammenhang zu bringen sind erörtet. Die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen steht dabei aber immer im Vordergrund. So werden auch im Rahmen der Wochenenden Theorietage und Einzelsitzungen stattfinden. An 14 Ausbildungswochenenden wird die eigene Intuition, Kraft und Wissen entwickelt, um eigenständig energetische Familienaufstellungen durchführen zu können.

Teilnehmerzahl maximal: 10 Personen

Für mehr Informationen hier klicken


Die Termine für die Ausbildungswochenenden in 2019 sind:

11. – 13. Januar 2019 Start Gruppe 6
15. – 17. März 2019
17. – 19. Mai 2019
02. – 04. August 2019
11. – 13. Oktober 2019
06. – 08. Dezember 2019

Die Kosten der zweijährigen Ausbildung, die bis Anfang 2020 laufen wird betragen 3800,- EUR / bzw. zur Zeit 4400.- CHF. Ratenzahlung ist möglich.
Bei Anmeldung bis zum 31. Oktober 2018 kostet die Ausbildung 3400,- EUR / bzw. zur Zeit 3900.- CHF
Zzgl. Verpflegung und evtl. Übernachtung, siehe www.heinrich-schwab-institut.de / Telefon: +49 (0)7566 907 52 76

Der Flyer zur Ausbildung ist hier  erhältlich.


Inhalt der Ausbildung

    • Die Arbeit gestaltet sich folgendermassen:
  • Erarbeitung der Grundlagen energetischer und systemischer Stellarbeit, der Phänomenologie und der humanistischen Psychologie
  • Erlernen der Arbeiten auf Metaebene
  • Befreiung von eigenen Blockaden und Themen
  • Arbeiten an Schattenanteilen zur holistischen Heilung
  • Energetisches und systemisches Arbeiten
  • Reflexion des Lernprozesses der pers. Entwicklung
  • Erarbeitung der Theorie des therapeutischen Prozesses
  • Erarbeitung der Konzepte des Familienstellens
  • Meditation, Yoga
  • Achtsamkeits- und Bewusstseinsarbeit
  • Framing, kognitive Dissonanz
  • Wahrnehmung, Interpretation

Intention der Ausbildung

    • Die Intension der Ausbildung liegt in dem / der
  • Erlernen von energetischen und systemischen Methoden zur Stellarbeit
  • Ausbildung intuitiver Fähigkeiten
  • Handhabung der Phasen des Beratungsprozesses
  • Erkennen und Durcharbeiten von Krisen in der Einzelstell- und Gruppenarbeit
  • Unterscheidungsfähigkeit zwischen Wirklichkeit und Wahrnehmung
  • Förderung der personalen, sozialen und professionalen Kompetenz
  • Stärkung der Selbstverantwortung
  • Demut und Wissen der göttlichen Ordnung
  • Arbeiten auf Metaebene
  • Stärkung der Empathie

Details

Beginn:
11. Jan 2019 um 16:00
Ende:
13. Jan 2019 um 16:00
Eintritt:
CHF3800
Veranstaltungkategorie:
Website:
www.heinrich-schwab-institut.de
Organizer:
Carmen Mekouar & Santosh R. Nussholz
Telefon:
+41 78 909 08 08
Organizer Website:
www.gestaltvision.de

Weitere Angaben

Anmeldeschluss
Montag, 31. Dez 2018

Tickets

Ausbildung Familienstellen

Beginn der 2-jährigen Ausbildung zum energetischen Familiensteller

1 verfügbar
CHF4,400.00

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus