Kontakt

Please let us know your name.
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Please write a subject for your message.
Please let us know your message.
Ungültige Eingabe

Intensivworkshop "Wer bin ich - wirklich"

Von 23.08.2017 09:00 bis 27.08.2017 16:00
Veröffentlicht von Santosh Ralph Nussholz - Coach
Kategorien: Wer bin ich
Treffer: 751

Die Veränderung beginnt in Dir!

Nichts ist so einfach, ist der Wille erst einmal klar

Dieser Workshop umfasst ein Portfolio verschiedenster Methoden und Techniken, wie zum Beispiel das holistische Atmen, das Familienstellen, Elemente aus der Gestalttherapie, dem Heilträumen, Kriya Yoga und der Meditation.

Ziel ist es, dass du am Ende des Workshops klar und bewusst dich und deine Muster erkannt hast und du ein grosses Stück näher an deinem Kern bist. Ehrlicher, wahrhaftiger zu anderen bist und sie dadurch auch zu dir!

Die ersten beiden Tage drehen sich vor allem um das Atmen, das holistische (ganzheitliche) Atmen. Die ganzen Spannungen, Blockaden, die Schlackestoffe aus dem Körper rauszuholen. Das alles über das freie, das holistische Atmen.
Am dritten und vierten Tag dreht sich alles um die Meditation und Kriya Yoga. Du wirst Übungen (Asanas) auf den Weg bekommen, die dir helfen und dich unterstützen klarer und bewusster zu werden. Probleme und Manipulationen klarer zu identifizieren und zu lösen, bzw. freier davon zu werden.
Am fünften Tag wirst du die erkannten Blockaden, Themen und Muster mit Hilfe der energetischen Stellarbeit bearbeiten und lösen können.

Kosten: 510,- EUR / 570.- CHF für alle 5 Tage zzgl. Verpflegung und Übernachtung

Teilnehmerzahl begrenzt auf: 8 Personen


Eine Bitte bei Interesse an einem Workshop!

In der heutigen Zeit ist es oft schwierig sich auf einen Prozess einzulassen, der sich mit mir selbst auseinandersetzt. Daher ist es oft schwierig, sich auf einen Workshop einzulassen. Und plötzlich zwei Tage vor Workshopbeginn kommt dann doch noch der Mut durch oder ein Treffen mit Freunden am Wochenende wurde abgesagt oder das Wetter wird schlecht am Wochenende. Dann willst du zwei Tage vor Beginn dich anmelden...
Versteh bitte, dass das zu kurzfristig ist. Auch ich muss planen und dem Seminarhaus frühzeitig bescheid geben, ob ein Workshop stattfindet und mit wieviel Personen. Anmeldeschluss ist normalerweise immer der Sonntag vor dem kommenden Wochenendworkshop. 

Gib dir also einen Ruck bei Interesse an einem Workshop und melde dich direkt an! Dann kommt die Anmeldung sicher aus deinem Innern, aus deinem Selbst heraus! Dann will deine Seele dir etwas zeigen... Und letztendlich hat es auch mit Verantwortung übernehmen zu tun. So kannst du und ich planen. 

Was ist wichtig bei der Anmeldung!

Stimmen zu Workshops

Full-Intensiv-Workshop

"Der Full-Intensiv-Tag war absolut klasse! Ich dachte, ich kenne mich und meine Verhaltensweisen schon ganz gut, aber Santosh hat mir durch seine Arbeit die Augen nochmal ein ganzes Stück mehr geöffnet. Ich sehe mich und meine Muster nun viel klarer und kann gezielter daran arbeiten. Das Familienstellen war eine neue Erfahrung für mich und hat mich stark beeindruckt, wie effektiv es ist. Die in Gang gesetzten Veränderungsprozesse sind spürbar und unterstützen die Auflösung meiner Muster." Nina H.

Wer bin ich

Seid bereit mitzumachen, zu fühlen, komplett andere Techniken und Erfahrungen zu machen. Ich wünsche Euch allen, dass es Euch nach 5 Tagen so viel besser geht wie mir jetzt. War eine Hammerwoche und würde ich gern in ähnlicher Form mit anderen Themen vertiefen. September 2016
Ramona B.

Wer bin ich

Mir persönlich hat der Workshop sehr gut gefallen, besonders die direkte und klare Arbeit von Santosh. Er hat ein großes Wissen und kommt auf den Punkt. Man muss natürlich bereit sein an sich arbeiten zu wollen, sonst bringt auch das nichts.
M.B.

Wer bin ich

Ein abenteuerliche, sehr interessante Woche Achterbahnfahrt, bei der ich den wunderbaren Menschen in mir gefunden habe, von dem ich bisher nicht wusste, dass er da sein darf.
Manfred W.

Wer bin ich

Der Kurs "Wer bin ich - wirklich" hat mir meine Muster gezeigt aus denen ich oft unbewusst reagierte, und mich gefangen fühlte, nach dem Kurs habe ich Klarheit über diese Muster bekommen und kann neu starten, auch die Aufstellungen haben gleich am nächsten Tag positive Reaktionen in meinem Umfeld ausgelöst, ich konnte nur staunen.

Es ist wirklich eine wunderbare Bewusstseinserweiterung.
Danke Santosh und der wunderbaren Gruppe sowie dem Team des liebevoll geführten Seminarhauses. Also besser gehts nicht :-))

P-M. S.

Wer bin ich

Die fünf Tage waren ein richtiges Geschenk!
Sie haben viel Veränderung und wertvolle Erkenntnisse mit sich gebracht, für die ich sehr dankbar bin.
Santosh ist in seiner Arbeit sehr bedacht, großzügig und klar.

Das Seminarhaus in Argenbühl ist liebevoll geführt und hat eine wunderbar einladende Stimmung. Vielen Dank auch für das fantastische Essen!

Absolut empfehlenswert - jeder, der es erleben darf, kann sich glücklich schätzen!
YK

Wer bin ich

Dein Workshop war unglaublich befreiend für mich und hat mir eine ganz neue Sicht auf die Dinge und vorallem mich gegeben.
Mein gutes Gefühl zu dir hat sich bestätigt und ich habe mich trotz Zweifel sehr wohl gefühlt mit der Gruppe und mich offen gemacht vor "Fremden" zu reden und Gefühle zu zeigen.
Danke für die wunderbare Zeit!
M. B.

Wer bin ich

Der Intensivworkshop "Wer-bin-ich-wirklich" hat es mir ermöglicht einige meiner tiefliegenden unbewussten Muster und Verhaltensweisen zu erkennen und bewusst zu machen. Diese Erkenntnis war sehr schmerzhaft und befreiend zugleich. Ich habe mich während der ganzen 5 Tage sehr gut begleitet gefühlt, so dass ich spürte dass alles was "kommt" Platz hat. Ich habe Santosh in seiner Arbeit mit unserer Gruppe sehr grosszügig, bewusst und voll präsent erlebt. Santosh's Art zu Arbeiten ist super direkt und gleichzeitig sorgfältig - was für mich sehr unterstützend war.
Ausserdem hat er ein sehr grosses Repertoire an Methoden. Ich kann den Workshop allen empfehlen, welche Lust haben auf eine tiefe Auseinandersetzung mit sich selbst.

Regula

Wer bin ich

Eine Reise in mein Innerstes und die Möglichkeit, auch in Beziehung mit anderen sich selbst und andere besser zu verstehen. Diese Zeit ist mir kostbar und ich werde das Erlebte hüten, pflegen und in mein weiteres Leben einbringen. Ein Blick in den Spiegel - ohne Schminke!
Danke, Santosh Ralph

H. M.

Ausbildung

Wer Interesse hat sich selbst kennen zu lernen und begreifen möchte, warum er in bestimmten Situationen immer wieder auf die selbe Art und Weise reagiert, bzw. sich auch immer wieder die gleichen Situationen im Leben manifestiert, obwohl sie dem Leben sabotierend im Wege stehen, der ist bei Ralph Santosh Nussholz genau richtig.
Die Arbeit mit ihm ist kein Zuckerschlecken, was Schattenarbeit nie ist. Die Leichtigkeit, die jedoch nach dem intensiven Arbeiten mit ihm zustande kommt ist der grosse Lohn dafür, sich auf ihn einzulassen.
Seine Klarheit und die eigene innere Arbeit, die er an sich selbst geleistet hat, macht ihn zu einem Therapeuten der schwer hinters Licht zu führen ist. Das ist für den Klienten nicht immer einfach, da viele Menschen sich sträuben aus alten Mustern und Programmen auszusteigen.
Durch Klarheit gepaart mit Liebe und Hingabe findet Santosh Ralph Nussholz jedoch immer einen Weg dem Klienten durch richtige Interventionen die Auflösung seiner Themen erkennbar zu machen.
Ich bin sehr dankbar für die Arbeit, das Wissen und die Gaben, die R.S. Nussholz hat. Durch ihn lernte ich mich Stück für Stück immer besser kennen und annehmen. Das Geschenk für die Arbeit mit ihm ist, Eigenliebe und dass das Leben immer freudvoller und leichter wird.

M. Franke

Ausbildung

Mein Mann und ich haben zusammen die Ausbildung bei Santosh gemacht. Das war eine der wertvollsten Zeiten in unserem ganzen bisherigen Leben. Mein Mann sagt es mindestens einmal wöchentlich, dass er durch diese neuen Einblicke ins Leben allgemein, aber auch in sein eigenes Leben ganz neue Entscheidungen treffen kann.
Auch als Ehepaar haben wir sehr profitiert, da wir uns auf diese Weise noch näher gekommen sind. Die Ehrlichkeit sich selbst gegenüber war für mich wahrscheinlich die schwierigste, und gleichzeitig die erlösendste 'Arbeit'.
Wer mutig genug ist, sich selbst wirklich kennen lernen zu wollen, dem empfehle ich diese Ausbildung aufs Beste!

Ehepaar F.,Vorarlberg

Ausbildung

Weitere Stimmen zur Ausbildung zum Familienstellen sind im Video zu sehen/hören.