Hier beschreibe ich, wie du merken kannst, ob du noch in der Opferrolle bist und wenn ja, wie du da raus kommen kannst.

Anzeichen für Opferrolle:
-Wenn Du dauernd um Hilfe fragst bei anderen
-Wenn du immer wieder jammerst
-Andere sind (fast) immer für Dein Problem Schuld
-Wenn Du nur Fragen stellst, um Symptome zu beseitigen
-Wenn Du nicht das umsetzt, was dir als Hilfe gesagt wurde

Raus aus der Opferrolle:
-Dich selbst beobachten, was Du wirklich da machst
-Merken, wenn Du wieder einmal um Hilfe fragst
-Für das, was Du machst einstehen
-Das umsetzen, was Dir als Hilfe gesagt wurde
-Aufhören zu jammern
-Fachliche Hilfe besorgen